St. Michael Dingelbe

Ein Traum von Kirche

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 17 Stimme(n)

Loading...

/  9. Dezember 2014  Evangelien, Neues Testament  , , , , ,

„Träume sind Schäume“, sagt der skeptische Volksmund. Andererseits: Wer keine Träume hat, der verändert auch nichts. Träume können ein großes Anschubpotenzial entfalten. So träumt Hendrik Janßen von einer Kirche der Zukunft – angeregt durch ein Bibelwort. Und er stellt uns schlussendlich die entscheidende Frage: „Wovon träumen Sie?“


Ihr seid das Licht der Welt. Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben.

Matthäusevangelium 5,14