Stinknormal und trotzdem auserwählt?! – Das wäre ziemlich genial!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 11 Stimme(n)

Loading...

/  20. Oktober 2016  Evangelien, Neues Testament  , , , ,

Manche Bibelgeschichten kennt fast jedes Kind: Die Weihnachtsgeschichte im Lukasevangelium gehört vermutlich dazu. Gerade diese Erzählung hat es Raphaela Feist angetan. Und wenn sie die Geschichte in ihren Alltag übersetzt, kommt eine große Hoffnung auf: Einmal wie die Hirten sein!


In jenen Tagen erließ Kaiser Augustus den Befehl, alle Bewohner des Reiches in Steuerlisten einzutragen. ...

Lukasevangelium 2,1–20
Sonne bricht durch

Hoffnungsvolle Aussichten: Ein Licht am Ende des Tunnels

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 34 Stimme(n)

Loading...

/  12. Mai 2015  Evangelien, Neues Testament  , , , , ,

Ein schwerer Verkehrsunfall. Ungewisse Heilungs- und Genesungschancen. In dieser Situation fällt Katharina Glombik nicht nur ihre Bibel in die Hände, sondern auch ein bestimmter Vers. Und dieser Bibelvers packt sie auf Anhieb, macht ihr Hoffnung und lässt sie wieder Mut gewinnen. Dieser Vers ist seitdem für sie etwas ganz Besonderes.


Als Jesus das hörte, sagte er: Diese Krankheit wird nicht zum Tod führen, sondern dient der Verherrlichung Gottes.

Johannesevangelium 11,4
Andachtsraum Göttingen

Mittendrin: Ich in der Bibel – die Bibel in meinem Leben

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 31 Stimme(n)

Loading...

/  3. März 2015  Evangelien, Neues Testament  , , , ,

Gute, spannende Bücher zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass sie die Leserin und den Leser in ihren Bann ziehen, ja mitten hinein ins Geschehen versetzen können. Dann vergisst man die Welt um sich herum. Auch biblische Geschichten können so eine Sogwirkung entfalten. Sie laden vielfältig dazu ein, sich in ihnen, in einzelnen Figuren wiederzuerkennen, wiederzufinden. Und eh man sich versieht, kommt man selbst in den Erzählungen vor. Identifikationsmöglichkeiten gibt es genügend. Hildegard Kelly-Oelen hat sich, ausgehend von ihrem Lieblingsbibelzitat, auf eine Entdeckungsreise quer durch die Heilige Schrift gemacht. Dies lädt zur Mitreise ein.


Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Matthäusevangelium 28,20
Weiter Raum

Weite Räume – von Gott geschenkt zum Leben

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 28 Stimme(n)

Loading...

/  13. Februar 2015  Altes Testament, Psalmen, Weisheitsbücher  , , , ,

Um das eigene Leben gelingend gestalten und die eigenen Potenziale entfalten zu können, braucht jeder Mensch Räume. Frei-Räume, die nicht einengen und begrenzen, sondern die Weite eröffnen. Peter Neumann durfte und darf diese Räume immer wieder im Leben erfahren – als von Gott geschenkt. Davon erzählt seine Lieblingsbibelstelle. Und in diesem Glauben blickt er nach vorne, in der Hoffnung auf den „weitesten aller Räume“.


Du stellst meine Füße auf weiten Raum.

Psalm 31,9
Zaubernussblüte

Der Tod hat nicht das letzte Wort – ein österlicher Hoffnungsschimmer fürs Leben

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 33 Stimme(n)

Loading...

/  11. Februar 2015  Altes Testament, Psalmen, VIP-Lounge, Weisheitsbücher  , , , , ,

Die Gottesdienste der Osterfesttage konfrontieren mit einer dramatischen Bewegung: vom Leben zum Tod zum Leben. An einem Psalmvers der Osterliturgie bleibt Dr. Nikolaus Schwerdtfeger, Weihbischof im Bistum Hildesheim, ganz besonders hängen. Es ist ein rätselhaftes Wort, das ihn zum Nachdenken bringt und tief hinein ins Ostergeheimnis und ebenso mitten hinein ins Leben mit seinen Höhen und Tiefen führt. Es nährt für ihn eine große Hoffnung: „dass in den Rätseln meines Lebens das auch zu meinem Osterlied wird“.


Noch immer bin ich bei dir.

Psalm 139,18
Rapsfeld

Ende im Anfang – Anfang im Ende

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 24 Stimme(n)

Loading...

/  27. Januar 2015  Altes Testament, Bücher des Mose  , , , ,

Wer selbst Mutter oder Vater ist, weiß: In Vorfreude erwartet man den Tag der Geburt des eigenen Kindes. Was muss das für ein alptraumhafter Schock sein, wenn das eigene Kind verstirbt, noch bevor es den ersten Atemzug tun kann. Ingrid Winter musste dies durchleiden. In ihrer Trauer und Verzweiflung gab ihr ein Bibelvers Kraft und Hoffnung, ein Vers, der ihr „zufiel“ – Gottes Hilfe ganz konkret!


Haltet mich nicht auf, [...] der Herr hat meine Reise gelingen lassen. Lasst mich also zu meinem Herrn zurückkehren!

Genesis 24,56
Kerze

Lichtvolle Gedanken

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 20 Stimme(n)

Loading...

/  23. Dezember 2014  Evangelien, Neues Testament  , , ,

Gerade am Ende des Jahres, wenn die Tage immer kürzer und die dunklen Nächte immer länger werden, dann fallen die vielen Lichtpunkte im Alltag deutlicher auf. Ganz finster ist es sehr selten. Lisa nimmt dies hoffnungsvoll wahr und ihre Lieblingsbibelstelle verleiht dem Ganzen eine Tiefendimension.


Das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet, kam in die Welt.

Johannesevangelium 1,9
Tempelzerstörung

Mitleid, das Hoffnung macht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 17 Stimme(n)

Loading...

/  21. Dezember 2014  Evangelien, Neues Testament  , , ,

„Geteiltes Leid ist halbes Leid“, sagt der Volksmund. Auch Jesus hatte Mitleid, zeigte tiefe Gefühle, weinte. Diese Bibelstelle berührt Kerstin sehr und sie schöpft Hoffnung daraus für ihr eigenes Leben.


Als Jesus näher kam und die Stadt (Jerusalem) sah, weinte er über sie und sagte: Wenn doch auch du an diesem Tag erkannt hättest, was dir Frieden bringt. ...

Lukasevangelium 19,41–42
violetter Busch

Wie ein Psalm wieder beweglich machte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 17 Stimme(n)

Loading...

/  11. Dezember 2014  Altes Testament, Psalmen, Weisheitsbücher  , , , ,

Wer von körperlichen Schmerzen gequält wird, der wünscht sich meist nur eines: dass die Schmerzen endlich aufhören, koste es, was es wolle. Doch nicht immer helfen Medikamente. Eine biblische „Schmerztherapie“ durfte Christiane Baumann-Kilz erfahren: Eine Psalmmeditation ließ sie wieder beweglich ins Leben zurückkehren.


Ich will den Herrn allezeit preisen; immer sei sein Lob in meinem Mund.

Psalm 34,2
Kirche mit Himmel

Sag’s mit einem Lied: Hoffnung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 19 Stimme(n)

Loading...

/  6. Dezember 2014  Altes Testament, Psalmen, Weisheitsbücher  , , , ,

Fast jeder Mensch hat Lieblingslieder; manchen Ohrwurm wird man gar nicht mehr los. Ingeborg Mochs Lieblingslied enthält mitten drin ihre Lieblingsbibelstelle, was sehr praktisch ist: So begleiten sie beide durch ihren Alltag.


Herr, mein Gott, du bist ja meine Zuversicht, meine Hoffnung von Jugend auf.

Psalm 71,5