Eheschluss

Das kleine Einmaleins der konfessionsverbindenden Liebe

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 20 Stimme(n)

Loading...

/  11. Oktober 2014  Briefe, Neues Testament, Paulus  , ,

Das Ja-Wort vor dem Traualtar ist das Ja zu einem gemeinsamen Weg – auf dem immer wieder Herausforderungen zu bewältigen sind. Umso mehr, wenn die Partner unterschiedlichen Konfessionen angehören. Für Jörn Schwerdt und seine Frau ist klar: Sie wollen ihren Glauben gemeinsam leben – über alle konfessionellen Grenzen hinweg. Dies bringt ihr Bibelvers treffend auf den Punkt.


Mit aller Demut und Sanftmut, mit Geduld, und ertraget einer den andern in der Liebe und seid fleißig, zu halten die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens ...

Epheserbrief 4,2–3