Stinknormal und trotzdem auserwählt?! – Das wäre ziemlich genial!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 12 Stimme(n)

Loading...

/  20. Oktober 2016  Evangelien, Neues Testament  , , , ,

Manche Bibelgeschichten kennt fast jedes Kind: Die Weihnachtsgeschichte im Lukasevangelium gehört vermutlich dazu. Gerade diese Erzählung hat es Raphaela Feist angetan. Und wenn sie die Geschichte in ihren Alltag übersetzt, kommt eine große Hoffnung auf: Einmal wie die Hirten sein!


In jenen Tagen erließ Kaiser Augustus den Befehl, alle Bewohner des Reiches in Steuerlisten einzutragen. ...

Lukasevangelium 2,1–20
Steinböcke

Inspirierendes Alltagsmotto

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 12 Stimme(n)

Loading...

/  7. Juni 2016  Briefe, Neues Testament  , , , ,

Tag für Tag begegnen wir zahlreichen Menschen: in der Familie, im Beruf in der Freizeit … Es bleibt herausfordernd, gut miteinander umzugehen. Da kann ein inspirierendes Motto Wunder wirken – wie es Jutta mit ihrer Lieblingsbibelstelle erlebt.


Gott hat euch zu seinen Heiligen und Geliebten erwählt.
Nun soll euer Leben ein Fest sein: Kleidet euch königlich!
...

Kolosserbrief 3,12–14
Bergblick

Ein Wort, das aufrichtet

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 17 Stimme(n)

Loading...

/  5. November 2014  Altes Testament, Psalmen, Weisheitsbücher  , , ,

Eine Mutter ist Tag für Tag für ihre Kinder da. Doch was tun, wenn die eigene Gesundheit nicht mehr mitspielt? Karin Jenal erging es so und sie wusste nicht mehr aus noch ein – bis ein Bibelvers sie wieder aufgerichtet hat.


Hoffe auf den Herrn und sei stark! Hab festen Mut und hoffe auf den Herrn!

Psalm 27,14
Sonnenstrahlen

Von Gott erdacht – genau SO

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 27 Stimme(n)

Loading...

/  17. Oktober 2014  Altes Testament, Psalmen, Weisheitsbücher  , , , , ,

Diagnose Down-Syndrom. Ein Schock für die Eltern. So erging es dem Ehepaar Buchholz zunächst. Doch auch dank einfühlsamer Begleitung gewinnt die Familie wieder den Boden unter den Füßen zurück. Ein Psalmwort macht ihnen Mut: Alle ihre Kinder sind ein Geschenk Gottes.


Denn du hast mein Inneres geschaffen, mich gewoben im Schoß meiner Mutter. Ich danke dir, dass du mich so wunderbar gestaltet hast. Ich weiß: Staunenswert sind deine Werke. ...

Psalm 139,13–14
Frankfurt

Orientierungshilfe: Worauf es im Leben wirklich ankommt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 23 Stimme(n)

Loading...

/  15. Oktober 2014  Evangelien, Neues Testament  , , , ,

Viele Menschen träumen von einer glänzenden Karriere: Geld, Macht, Ansehen. Doch oft ist dafür ein hoher Preis zu zahlen: Privatleben, Familie … bleiben immer wieder auf der Strecke. Stefan Gerlach mahnt seine Lieblingsbibelstelle, die er uns geschickt hat, hier die Prioritäten richtig zu setzen.


Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sein Leben einbüßt?

Markusevangelium 8,36

Vor Gott ist mein Kind wie jedes andere

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 24 Stimme(n)

Loading...

/  9. Oktober 2014  Altes Testament, Bücher des Mose  , , , , ,

Es schmerzt sehr, wenn das eigene geliebte Kind ausgegrenzt und abgelehnt wird, wenn ihm Steine in den Weg gelegt werden – weil es zum Beispiel aufgrund einer Behinderung anders ist. Diese traurige Erfahrung musste Familie Thiemann machen, auch in der Auseinandersetzung mit kirchlichen Mitarbeitern. Kraft konnte die Familie aus zwei Bibelstellen schöpfen, die sie den Glauben an Gott nicht verlieren ließen.


Gott schuf also den Menschen als sein Abbild; als Abbild Gottes schuf er ihn ... Gott segnete sie ... Gott sah alles, was er gemacht hatte: Es war sehr gut.

Genesis 1,27.28.31

Ungleiche Brüder – oder: Nur mit dem Herzen sieht man gut

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 25 Stimme(n)

Loading...

/  29. September 2014  Evangelien, Neues Testament  , , ,

Wer Geschwister hat weiß, wie schnell man sich benachteiligt fühlt. Wer Kinder hat weiß, wie schwer es ist, allen gleichermaßen gerecht zu werden. Von derartigen Familienverwicklungen erzählt die Bibelstelle von Martin Schwedhelm. Sie lehrt ihn wahre Lebenskunst: Mancher Zündstoff kann nur durch Liebe entschärft werden.


Weiter sagte Jesus: Ein Mann hatte zwei Söhne. Der jüngere von ihnen ...

Lukasevangelium 15,11–12

Das Leiden einer Mutter und die Hoffnung auf ein Wunder

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 28 Stimme(n)

Loading...

/  17. September 2014  Altes Testament, Geschichtsbücher  , , , , ,

Es ist das Schlimmste, was einer Mutter passieren kann: Plötzlich liegt das eigene Kind auf der Intensivstation und niemand weiß, ob es überleben wird. Simone Druschba ist das passiert. „Was tat ich in der Zeit? Wenig schlafen, viel beten“, erinnert sie sich. Aus dieser Zeit, in der sie auf ein Wunder hoffte, begleitet sie ihr Bibelzitat.


Habe ich dir nicht befohlen: Sei mutig und stark? Fürchte dich also nicht und hab keine Angst; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.

Josua 1,9