Wurzel

Für ein Leben mit Fundament

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 19 Stimme(n)

Loading...

/  1. November 2014  Altes Testament, Geschichtsbücher  , , , ,

Was wird aus unserem Kind einmal werden? Wofür wird es sich entscheiden? Wird es auf Gott vertrauen können? – Diese Fragen treiben wohl nicht wenige Eltern um. S. Schmidt am Busch versucht mit dem Taufspruch, ihrem Sohn ein tragfähiges religiöses Fundament in die Wiege zu legen.


Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.

Josua 1,9

Nicht machen, wachsen lassen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 29 Stimme(n)

Loading...

/  30. September 2014  Briefe, Neues Testament, Paulus  , , , ,

Wenn der Alltag stressig ist und wir unter Erfolgsdruck stehen, dann geht die Maxime „Ich schaff das ganz alleine!“ nicht immer auf. Christian Schramm hat die Erfahrung gemacht: „ich kann mein Bestes geben – aber der Erfolg liegt schlussendlich nicht in meiner Hand“. Vor diesem Hintergrund ist seine Bibelstelle für ihn ein Entlastungsventil, manchmal aber empfindet er dieses Wort auch als Zumutung.


Gott aber ließ wachsen.

1. Korintherbrief 3,6