Obststand

Leben in Fülle

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 20 Stimme(n)

Loading...

/  3. November 2014  Evangelien, Neues Testament  , , , , ,

Wer träumt nicht davon, ein Leben in Fülle zu führen?! Doch was bedeutet das eigentlich konkret? Eine der großen Zusagen des Johannesevangeliums hat Manuel zum Nachdenken gebracht: Er übersetzt „Fülle“ in sein Leben.

Ich [Jesus] bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.

Johannesevangelium 10,10

Einsender
Name: Manuel
Alter: 17 Jahre
Ort: Salzgitter

Ich verbinde mit diesem Satz eine ganze Fülle von Worten:

Licht
Kraft
unbeschwert
Energie
nicht allein
Unterstützung
Freiheit
Hilfe
Ankunft
Aktion
intensiv
bunt
er ist da
frei
Spaß
mehr



Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben diesen Beitrag mit persönlichem Gewinn gelesen? Sie finden ihn ansprechend, stärkend, bewegend, zum Nachdenken anregend? Dann teilen Sie ihre Eindrücke mit uns. Entweder ausführlich in den Kommentaren oder - für alle Eiligen - indem Sie ein paar Sternchen verschenken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 20 Stimme(n)

Loading...

Meinungen 1

  1. Ich verbinde mit diesem Bibelvers verschiedene Dinge. Einerseits, dass ich mit Jesus ein Leben in Fülle führe, indem ich Vertrauen in Gott habe. Außerdem gibt er mir Hoffnung. Mit dem Wort „Fülle“ verbinde ich ein Leben, das man intensiv lebt und erlebt. Es ist lebendig. Ebenso genießt man es unabhängig von guten und schlechten Zeiten, versucht einfach, das Beste daraus zu machen, Abwechslung zu haben und Dinge zu tun, die einem Spaß machen. Es gibt immer jemamden, der für einen da ist, man ist nicht alleine, hat Freunde/Menschen, mit denen man reden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.