Sonnenaufgang

Immer an meiner Seite

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 19 Stimme(n)

Loading...

/  20. November 2015  Evangelien, Neues Testament  , , , ,

In Freud und Leid, in Höhen und Tiefen tut es gut, jemanden an der eigenen Seite zu wissen. Nicht alleine unterwegs sein zu müssen. Heidrun Eibls Lieblingsbibelstelle gibt ihr genau diese ermutigende Zusage mit auf den Lebensweg: Auf diesen Beistand kann sie vertrauen!

Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt

Matthäusevangelium 28,20

Einsender
Name: Heidrun Eibl
Alter: 70 Jahre
Ort: Schweinfurt

Ich fühle mich manchmal mutlos, habe Ängste.
Diese Zusage Jesu ist für mich eine wunderbare Ermutigung. Ich habe einen starken Helfer an meiner Seite.

Schon oft durfte ich erfahren, dass Gott ganz nahe ist, bei traurigen Ereignissen, aber auch und gerade bei Exerzitien und frohen Erlebnissen.
Diese Zusage nimmt mir meine Ängste, denn ich weiß, dass Gott immer in mir und bei mir ist.



Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben diesen Beitrag mit persönlichem Gewinn gelesen? Sie finden ihn ansprechend, stärkend, bewegend, zum Nachdenken anregend? Dann teilen Sie ihre Eindrücke mit uns. Entweder ausführlich in den Kommentaren oder - für alle Eiligen - indem Sie ein paar Sternchen verschenken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 19 Stimme(n)

Loading...

Meinungen 1

  1. Ich kann die Erfahrung der Frau Eibl nur bestätigen. Ich habe auch schon mehrfach in meinem (63-jährigen) Leben in schwierigen und heiteren Situationen die Nähe und Hilfe Gottes gespürt.
    Ich saß z. B. vor etlichen Jahren nach mehreren Panikattacken in einer Kirche und tat mir selber leid. Plötzlich spürte ich eine Stimme in mir, die sagte: „Richte nicht, damit Du nicht gerichtet wirst“; da merkte ich, dass meine Gedanken in die falsche Richtung liefen.
    Mir kommt da ein Wort von Guardini in den Sinn: „Wir sind bewahrter, als wir glauben“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.