Regenbogen Wohldenberg

Ein Bogen so bunt und verheißungsvoll

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 19 Stimme(n)

Loading...

/  25. November 2014  Altes Testament, Bücher des Mose  , ,

Regenbogen zählen mit zu den schönsten Naturphänomenen. Mitten in oder nach Regen und Unwetter leuchtet es farbenfroh auf. Und der Mythos sagt, dass am Fuße des Regenbogens ein Goldschatz warten würde. Doch für Claudia verheißt ein Regenbogen viel mehr als Gold und Reichtum: In seiner Farbenpracht ist er ein immerwährendes Versprechen Gottes.

Meinen Bogen setze ich in die Wolken; er soll das Bundeszeichen sein zwischen mir und der Erde.

Genesis 9,13

Einsender
Name: Claudia
Alter: 47 Jahre
Ort: Salzgitter

Gott hat uns hier ein wunderschönes Zeichen seiner Verbundenheit geschenkt.

So bunt wie der Regenbogen ist, so bunt und vielfältig ist auch unsere Gesellschaft. Uns allen, so wie wir sind, hat Gott sein Versprechen gegeben. Es gilt nicht nur für Auserwählte.

Daran erinnere ich mich, wenn ich einen Regenbogen sehe.

„Ich seh den Regenbogen an,
wie er so schön leuchten kann.
Nach dem Regen Sonnenschein,
so wird es wohl immer sein.“
(aus dem Lied „Einen Regenbogen“ von Jenny Thoms)

---
Bild: Regenbogen über dem Wohldenberg (Foto: S. Lampe)



Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben diesen Beitrag mit persönlichem Gewinn gelesen? Sie finden ihn ansprechend, stärkend, bewegend, zum Nachdenken anregend? Dann teilen Sie ihre Eindrücke mit uns. Entweder ausführlich in den Kommentaren oder - für alle Eiligen - indem Sie ein paar Sternchen verschenken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 19 Stimme(n)

Loading...

Meinungen 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.